HIER ERFÄHRST DU DIE NEUSTEN EREIGNISSE


08.11.2018 - besuch in Frankreich

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben wir uns auf den Weg gemacht um die Wilde 13 zu besuchen. Mit dem Auto ging es nach Straßburg und dann mit dem Flugzeug nach Toulouse. Ein kurzer Flug und ein freudiger Empfang von Hélène am Flughafen, schon waren wir fit. 

Man hatte sich viel zu erzählen und wir staunten nicht schlecht was für eine schöne Ecke von Frankreich Toulous doch ist. 

Bei Patrick und Hélène angekommen haben wir erstmal unsere ganze Bande begrüßt

wir waren froh alle wieder zu treffen und das es allen gut geht. Was eine Freude :) Doch wir waren ja auch noch wegen etwas anderem hier, eine Bande von kleinen Monstern soll hier ihr Nest haben. Man nennt sie schon die Wilde 13!  und da waren sie auch schon 

kleine flauschige Monster, die alle so süß sind, das man schon fast einen Zuckerschock bekommt. Was waren wir überwältigt die Kinder von Leelou und Hulk zu sehen... Einer dieser Momente, die es nicht so oft im Leben gibt und die ganz besonders sind, da man sieht für was sich alle die Arbeit und Mühe lohnt. Wir haben unsere Schützlinge sehr genau unter die Lupe genommen und werden Euch diese nicht vorenthalten. Dazu haben wir noch unseren Freunden auf dem Hof geholfen wo wir konnten und mit den größeren an den Schafen trainiert. Videos davon findet Ihr bei unserer Rubrik: Hütearbeit 

 

Bilder der kleinen findet Ihr hier: Deckmeldung Hulk & Leelou

 

Es waren 2 super Tage, leider wie immer zu kurz, jedoch ruft die Arbeit. Wir werden es nicht vergessen und freuen uns schon auf das nächste Wiedersehen!


29.10.2018 - die Zeit vergeht wie im flug

nun sind die kleinen sind 6 Wochen alt. Un der 1. Besuch bei Patrick und Hélène kam an. 

Wolfgang und seine Familie haben wir in Österreich auf der IHA Innsbruck kennengelernt. Er war gleich hin und weg von Hulk, da konnte er es kaum fassen das Hulk zu dieser Zeit eine bestätigte Deckung in Frankreich hatte :) manchmal gibt es eben Zufälle. Alleine dafür lohnen sich die ganzen Ausstellung, weil man Menschen helfen kann und auch vermitteln. 

 

In diesem Fall hat es voll gepasst! Wir freuen uns über die Bilder vom Besuch und noch viel Mehr das ein Rüde nach Österreich zu einer tollen Familie geht, die auch noch Beauceron Erfahrung hat und schon einen klasse Buben besitzt. Sicherlich wollen wir Euch die Bilder des Kennenlernens nicht vorenthalten, diese Findet Ihr hier, oder einfach auf das Bild klicken.  

                                                         Luc und sein neuer Kumpel :) 


16.10.2018 - Hulk unser bester

Unser Hulki hat ein mega Jahr hinter sich, daher freuen wir uns, dass wir seine Kollage jetzt auch fertig erstellen konnten. Wir sind sehr stolz auf unseren Buben und freuen uns noch auf alles was da kommen wird! 


06.10.2018 - Nikita hat Ihre Zuchtzulassung

Unsere jüngste im Bunde hat letztes Wochenende die volle Zuchtzulassung erhalten. Mächtig stolz waren wir auf unsere Maus und sind froh das auch unser 3. Hund alle seine Prüfungen bestanden hat. Nun wird das neue Ziel Cotation 4 in Frankreich angegangen, da wir sehr viel Wert auf diese Auszeichnung in Frankreich legen. 

 

Unsere Wilde 13 in Frankreich entwickelt sich auch prächtig nun sind die kleinen etwas mehr als 3 Wochen alt und die Äuglein gehen auf, Dazu wächst die Neugier immer mehr und Sie erkunden die Welt. Neue Bilder findet Ihr hier: DECKMELDUNG HULK & LEELOU 

 

wir freuen uns auf die Zukunft und starten in den Endspurt im Jahr 2018. 


28.09.2018 - Deutscher Champion Hulk

Unser Hulk hat es geschafft und am späten Abend haben wir die lang ersehnte Urkunde erhalten (siehe unten). Nun ist er auch deutscher Champion und erhält somit seinen 2. Champion Titel. 

Unser Bub hat sich toll entwickelt und geht seinen Weg weiter und weiter. Wir freuen uns über jeden Meilenstein doch dieses Jahr hat er uns einfach von den Socken gehauen :)  


24.09.2018 - Hundeführerschein nach BVZ

Wir haben es geschafft und die Arbeit hat sich gelohnt.

Nach 3 langen Prüfungen (ca. 2 1/2 Stunden je Gruppe) dürfen wir uns mega freuen den, Hundeführerschein mit allen unseren Hunden bestanden zu haben. 2 Wochen zuvor wurde die theoretische Prüfung im Hundezentrum Schwaben abgelegt, Prüfer war hier Frau Gabi Kohler.

 

Folgende Themenbereiche werden in der theoretischen Prüfung abgefragt:

  • Sozialverhalten
  • Kommunikation
  • Lerntheorie, Erziehung, Ausbildung
  • Angst und Aggression
  • Haltung und Pflege
  • Rassekenntnisse
  • Ernährung
  • Fortpflanzung
  • Hunde & Recht

 

Nach der bestandenen theoretischen Prüfung wurde der Termin für die Praxis auf den 24.09.2018 gelegt. Geprüft wurde in der Stadt Pfullingen (bei Reutlingen)

Prüfer:  Heiko und Dörte Kasner von der Hundeschule: Hundenatur-Hundeschule Stuttgart

 

Der Ablauf war wie folgt: 

 

Hund aus dem Auto holen, dabei Box oder Kofferraum öffnen, Hund muss im Auto bleiben und eine fremde Person kommt an das Auto. Hund muss ruhig bleiben & sitzen bleiben.

Wenn er ruhig war, durfte er aus dem Auto und musste ein ruhiges Verhalten gegenüber fremden Personen an der Leine zeigen. Danach wird der Chip geprüft um festzustellen, dass auch der richtige Hund an der Prüfung teilnimmt, dies erfolgt durch den Prüfer.

 

Der nächste Teil ist der Umgang mit dem Hund. Kann man Ihn hochheben, auf die Seite legen (im Kreis mit anderen Hunden) Pfoten kontrollieren, Ohren und Zähne.

Nach dem "Aufwärmen" geht es in der Leinenführigkeit in Alltagssituationen. Geprüft wird hier das Verhalten an der Leine, Bezug zum Menschen, Bezug unter Ablenkung (andere Hunde (Rüde/Weibchen), Fahrradfahrer, Kinder, Skater, Jogger, Walker, Ablenkung durch einen Ball, Ablenkung durch eine Hasenzugmaschine (Jagdverhalten),

Auto und Ansprache aus dem Auto und alles was einem draußen noch so begegnen kann.

 

Danach wurde das Verhalten ohne Leine geprüft. Gleiche Ablenkungen wie oben beschrieben + Futterablenkung durch einen Passanten.  Hund Ablegen für 2 Minuten und Entfernen vom Hund.

Nach einer gewissen Zeit Freilauf, wurde der Rückruf des Hundes im Spiel mit anderen Hunden bewertet, zudem wurde das Sozialverhalten des Hundes gegenüber Artgenossen abgefragt. 

 

Wenn dieser Teil bestanden ist geht es in die Stadt. Der Hund wird an lockerer Leine geführt, hier wird das Verhalten unter großer Ablenkung betrachtet.

Es muss eine Hauptstraße überquert werden. Man wird von fremden Passanten angesprochen, Ablenkung durch andere Hunde, Kinder, Menschenmengen und zum Schluss den Besuch in einem Restaurant.

 

Sollten beide Teile ohne Beanstandungen gemeistert werden, bekommt man den Hundeführerschein für seinen Hund ausgehändigt.

 

Wir sind sehr stolz das unsere 3 das so toll gemacht haben und werden auch alle kommenden Hunde durch diesen Test prüfen. Alle Bescheinigungen findet Ihr bei den einzelnen Hunden oder bei Über Uns Eine Info zum Hundeführerschein finder Ihr Hier www.bvz-hundetrainer.de

 

Ein Dank geht an das Hundezentrum Schwaben mit Gabi und Siggi Kohler. 

Und die Hundeschule Hundenatur - Hundeschule Stuttgart


17.09.2018 - 13 kleine wunder

Sie sind auf der Welt. Hulk und Leelou´s Kinder. 13 kleine Wunder, denen es sehr gut geht und der Mama auch. Alle Infos findet Ihr hier: 

Wir helfen allen Interessenten sehr gerne beim Kontakt zu den Züchtern in Frankreich. Schickt uns einfach eine Nachricht oder ruft uns an. Heute wird jedoch erstmal gefeiert. 


11.09.2018 - Die neue Rubrik Zuchtdatenbank ist nun                               fertig

Was es neues gibt, ganz einfach! Eine neue Rubrik ist fertig und diese beschäftigt sich mit dem Thema der Genetik. Yvonne hat in einer 23 Seiten langen Ausarbeitung, Ihre Arbeit abgeschlossen und so ist diese nun auch bei uns Online. Zu lesen ist die Arbeit hier:

Und passend zum Thema gibt es auch neue Nachrichten aus Frankreich von unserer werdenden Mutter Leelou: 


Es ist wunderschön zu sehen was da kommen wird, wir hoffen das alle gesund und munter sind und alles gut abläuft, bald ist es soweit und wir selbst sind total aus dem Häuschen. wir kommen auf 12 Stück, was zählt Ihr ?  :) 


01.09.2018 - Einmal durch Deutschland und zurück

Was waren das für Tage, Eindrücke und Ergebnisse. 

Dazu die Neugier wie es unserer zukünftigen Mama in Frankreich geht. Dann haben wir wunderschöne Bilder erhalten, die Ihr hier Findet:

Dazu haben wir die Urkunde für Nikitas Österreichischen-Jugendchampion erhalten. Wir sind mächtig stolz auf die kleine und können es nicht fassen.

Dazu gab es noch eine Internationale Ausstellung in Bremen, welche wir sehr genossen haben, da wir Freunde getroffen haben und viel gelacht und mitgefiebert haben.

Die Ergebnisse können sich auch sehen lassen:

 

Nikita: Zwischenklasse V1, CAC, CACIB, BOS, IHA Bremen

Hulk: Championklasse V1, CAC, CACIB, BOB,  IHA Bremen

 

Wir sind sehr stolz und freuen uns auf die Zukunft und auf die Babys von Hulk :) 


21.08.2018 - Es hat geklappt

Sehr stolz dürfen wir Euch mitteilen, das Leelou und Hulk Babys erwarten. Der ca. Wurftag wurde auf den 20. Sept. 2018 errechnet. Wer weitere Informationen benötigt, oder gerne den Kontakt zu Patrick und Hélène Maurel wünscht, bitte meldet Euch bei uns. Egal ob bei Facebook, Email oder privat. Wir sind erstmal sehr glücklich und drücken nun alles was es gibt damit wir gesunde Welpen auf der Welt empfangen dürfen :) 


18.-19.08.2018 - IHA Innsbruck 2018 u. Alpensieger

Ein arbeitsreiches Wochenende geht für uns zu Ende. Während Yvonne und Lilo in Gernsheim die Sonderleitung der LG-Süd Schau übernahmen, war Constantin mit Nikita und Hulk in Österreich unterwegs.

IHA Innsbruck 2018 18.08.2018

Hulk: V1 CACA res. CACIB
Nikita: V1 CACA, CACIB, *BOB*

IHA Innsbruck 2018 19.08.2018 (Alpensieger)

Hulk: V1 CACA, CACIB, *BOS* & Alpensieger
Nikita: V1 CACA, res. CACIB

Vielen Dank an Alle die wir am Wochenende getroffen haben, geredet, gelacht und gestaunt. Einfach klasse was einem Hunde ermöglichen.


10.08.2018 - Deckung unseres Rüden "Hulk" Ch. Lyon des                        Gardiens de Rome in Frankreich

Hündin: Leelou Argentee du Mont des Croisettes

Besitzer der Hündin: Patrick & Helene Maurel

 

Zuchtstätte: des Bergers Noirs du Jedi

www.desbergersnoirsdujedi.chiens-de-france.com

 

Wir hoffen nun darauf, dass die Hündin aufgenommen hat und bald die ersten Welpen von Hulk auf der Welt sein werden <3

Wir halten Euch auf dem Laufenden, drückt uns die Daumen :)


26.07.2018 - Spermiogramm Hulk

wir waren mit Hulk zum Spermiogramm bei Herrn Dr. Blendinger in Hofheim.
Hulk´s Spermienqualität ist ausgezeichnet und wurde in die Samenbank aufgenommen und steht nun tiefgefroren zur Wahl.

 

Bei Interesse gerne an uns wenden, vielen Dank.

 

Mehr Infos unter:

 

https://www.hsb-blendivet.de/de/samenbank/wir-ueber-uns.html


08.07.2018 - IRA Ludwigshafen

Am Wochenende ging es für uns nach Ludwigshafen. Eine eigentlich sehr schöne Ausstellung, da es einen wirklich tollen angrenzenden Park gibt zum laufen und ausruhen. Jedoch war es so war das Hund und Mensch über jeden Schatten froh waren. Jedoch hat die Hitze uns nicht verrückt gemacht, daher haben wir wirklich tolle Ergebnisse erhalten:

 

"Lilo" Bibiane L´Epice de la Vie: Hündinnen offene Klasse V1, CH.-VDH, CAC, CACIB, BOB,                                                                          Rheinland-pfalz-Sieger

 

"Hulk" Ch. Lyon des Gardiens de Rome: Rüden offene Klasse V2, Res. CH-VDH, Res. CAC

 

Niña Nikita des Bergers Noirs du Jedi: Hündinnen Zwischenklasse V1, CH-VDH, Res. CAC,

                                                                    Res. CACIB

 

Richterin: Frau Melchior


04.07.2018 - Gedanken eines Züchters

Oft werden wir gefragt was unsere Ziele sind für die Zucht. Was wir alles machen und welche Motivation dahinter steckt.

Wir sind der Meinung das die Erziehung des Hundes an oberster Stelle steht, das Leben mit dem Hund & unserer Umwelt.

 

Oft sieht man uns auf Ausstellungen, die Hunde liegen gemütlich auf deren Decken oder in Ihren offenen Boxen.

Mal sieht man uns mit ihnen Schmusen, mal liegen Sie im Tiefschlaf da.  Auf die Aussage: „Die sind ja aber lieb und so muss das sein“ antworten wir,

dass dies viel Arbeit & Vertrauen bedeutet. Jedoch sind wir dann auch stolz und freuen uns für unseren tollen Hunde und unser Rudel.

 

Als Züchter hat man es nicht immer leicht, Aussagen wie: „ihr seid ja nur auf Ausstellungen unterwegs“, „Titel sind nicht alles und habt ihr auch Freizeit?!“

Meistens müssen wir dann schmunzeln, ein kurzer Blick zu uns gegenseitig und unseren Hunden, dann wissen wir, dass wir unserer Ansicht nach, alles bis jetzt richtig gemacht haben.
Es gehört dazu, dass wir unseren Verein CFH, der einem viele Möglichkeiten gibt, auch unterstützen und helfen wenn man uns braucht.
Denn nur so können wir unsere Ansichten Teilen, lernen und im regen Austausch den Horizont erweitern

 

Wir sind Züchter, die mit Herz und Seele dabei sind, jeder unserer Hunde ist für uns wie ein Geschenk. Wir arbeiten viel mit unseren 4-beinern, regelmäßige Hundeschulbesuche, Ausdauersport, Alltagsübungen, Hundeführerschein, Hütearbeit, Hundesportverein, Seminare, Schulungen und und und.
Das tolle daran, wir Beide wollen das, wir Beide gestalten unser Leben so, dass wir vieles einfach in unsere Abläufe integrieren können. Gassi ist nicht gleich Gassi, man kann hier super Übungen einbauen und die Hunde fordern. In unserem Alltag gibt es nichts schöneres als die Hunde dabei zu haben, egal ob im Restaurant, Shoppingtouren oder einfach nur Spazierengehen. Wir sind stolz darauf, alles mit unseren Hunden teilen zu können. Jedoch geht das nur, wenn man für die Hunde ein ehrlicher, fairer und wohlbedachter Rudelführer ist.

Dies wird man nur, wenn man für Vieles offen ist und einen weiten Blick hat- über manch eine Meinung hinaus. Es gibt nicht DIE Technik, oder DEN Weg. Es gibt für jeden einzelnen Hund SEINEN Weg! Und wir haben die Verantwortung diesen zu finden und zu gestalten.

 

Warum wir so viel Reisen? Weil wir Dank unseren Hunden die Welt sehen, egal ob Frankreich, Italien, Tschechien und Deutschland. Wir besuchen Länder und lernen sie kennen, so wie auch viele neue Freunde im In - und Ausland. Wir verbinden das Schöne mit dem Nützlichen. Eine Ausstellung ist für uns nicht nur da um Erfolge zu sammeln. Viel mehr um zu sehen wie unsere Hunde dem Standard der Rasse entsprechen. Nicht nur eine Meinung zählt hier, nicht nur ein Richter oder eine Zuchtzulassung.
Die größten Erfolge sind für uns, wenn wir sehen wie unsere Hunde mit all dem Stress umgehen und wie oft sie sich schon trotz großem Wettbewerberzahlen immer wieder durchsetzen.
Wir freuen uns immer, wenn wir Beauci-Interessenten auf Ausstellungen über die Rasse aufklären & nützliche Informationen geben  können. Wir sind dankbar, dass wir solch tollen Hunde haben und das sie unseren Alltag so annehmen und ihn bereichern.

 

Wir sehen unsere Aufgabe in der Zukunft und mit den ersten kommenden Würfen, genau so weiter zu machen.
Nie stehen bleiben, weiter schauen und den kleinen „Wundern“ genau das was wir schon haben, mit auf den Weg zu geben für Ihr kommendes Leben -genauso auch den neuen Besitzern & Freunden.

 

Wir freuen uns über all Eure Unterstützung, Euren Zuspruch , Eure ehrlichgemeinte Kritik und eure Freundschaften.

 

 

Consti & Yvonne 


30.06.2018 - IHA Hannover & Annual Trophy Show 2018

Heeeey ab in den Norden, der Straße hinterher.... :D Wir wissen ist nicht ganz der Liedtext, jedoch ging es in den Norden. Hannover hat gerufen und die Hüter haben geantwortet. 

Constantin und Nikita machten sich auf den langen Weg. Es ist immer schade nicht gemeinsam an solchen Veranstaltungen teilzunehmen, jedoch musste Yvonne mit Lilo und Hulk fleißig für den Hundeführerschein üben. 

 

Constantin und Nikita freuten sich auf das Wochenende, weil auch viele Freund endlich mal wieder gesehen werden. Das Hallo war groß und die Gespräche und Streicheleinheiten lang. Es ist immer wieder schön Freunde zu treffen, es fühlt sich dann alles so leichter an. 

 

Nikita war an diesem Wochenende in Bestform, auch die Präsentation von Constantin war klasse. so kamen folgende Ergebnisse zustande:

 

IHA Hannover: V1 Hündinnen Zwischenklasse, CAC, CACIB und BOS

Annual Trophy Show: V1 Hündinnen Zwischenklasse, CAC, CACIB und BOB. 

 

die kleine machte es einfach nur klasse und die Richter waren begeistert. Was ein Wochenende und was für stolze Hundeeltern :) unsere kleine Maus wird eine Lady... ach wie die Zeit vergeht...


09-18.06.2018 - Einmal durch Europa und Zurück

Am Samstag in der Früh ging es für uns los, nächster Halt IHA Klagenfurt.  Nachdem der 1. Tag eher verhalten war und der Richter kein Beauceron Fan, wir nennen es den SG 1 Tag :), wurden wir am 2. Tag belohnt.

(Ergebnisse folgen unten) 

Wir waren richtig stolz auf unsere Hunde und diese Ausstellung war wirklich klasse organisiert, Viel Platz und große Ringe. 

Nach der Ausstellung, konnten wir unsere restlichen Tag in Österreich super genießen. Eine tolle Unterkunft fischerstueberl.comsehr freundlich und klasse für die Hunde mit eigenem Badestrand und klasse Wandermöglichkeiten für 2 und 4 Beiner. Nach erholsamen Tagen kam der Abschied und die Reise ging weiter Richtung Italien. 

Ciao Italia, wenn unser Züchter ruft, dann folgen wir sehr gerne. Nächster Halt MONZA Italien. 

Unser Züchter: www.deifontana.it

Wir kamen in unserem Apartment an und waren begeistert. Direkt neben Europas größtem Park, dem Monza-Park. Hier war ein Paradies für Hunde, weite Flächen, Wasser andere Hunde und viele Sportmöglichkeiten. Constantin nutzte am 1. Tag gleich mal die 10 Kilometer Strecke mit den 3 Hütern. Nach einem Besuch bei Alberto und Luca, vielen Gesprächen und Welpenknuddeln, wurde auch die ENCI WINNER SHOW zum Thema. 3 Tage Mega Ausstellung, 3 Tage Spannung und 3 Tage Spaß. Es war ein auf und ab der Gefühle und einfach nur unbeschreiblich. Was am Ende bleibt? Viele neue Freunde, ein wenig mehr Italienisch, gutes Essen und unbeschreibliche Eindrücke. Solch einer Ausstellung beizuwohnen ist beeindruckend und unglaublich. 

 

Wir sind mega Stolz auf unsere 3, wir sagen Danke an alle die uns so freundlich in dem Urlaub empfangen und begleitet haben. Es war schön alte Freunde zu treffen und weitere Erfolge zu erzielen. 

 

Ergebnisse:

-Östereich-

Klagenfurt 1. Tag: 

-Lilo: SG1

-Hulk: SG1

-Nikita: SG1

Klagenfurt 2. Tag:

-Lilo: V1 und Siegerin Offene Klasse

-Hulk: V1 BOB und Alpensieger

-Nikita: V1 Jugendsieger, Alpen-Jugensieger und Alpen-Jugend-Champion 

-Italien-

Show International, 1. Tag:

-Hulk: V1 

-Nikita: V1

Show National, 2. Tag:

-Hulk: V1 BOS 

-Nikita: SG1

ENCI Winner / International 3. Tag:

-Hulk: V1, BOS, ENCI WINNER 2018, Italienischer Champion 2018

-Nikita: V1, Jugendsieger 



19-20.05.2018 - Nationale d´élevage                                                                         saint pierre de boeuf

Wir sind unwahrscheinlich stolz auf unsere 3 

Nikita war dieses Jahr im Fokus der NE, sie hat den CANT mit Bravour bestanden und ein Excellent in der Morphologie erhalten. Somit hat unsere kleinste nun die 

⚜️Cotation 2 ⚜️erreicht, die höchste Auszeichnung in der Jugendklasse.


07.05.2018 - Kleine Übersicht der letzten Wochen

In letzter Zeit war viel los bei uns und da Yvonne als Vorstand der AG Beauceron, Federführend war für die 20. Beauceron Spezial, war auch bei uns sehr viel los. 

Doch davor waren wir auch fleißig und wie immer auf Achse. 

 

Egal ob Österreich, Deutschland oder Frankreich, die Hüter sind dabei :) 

Doch nun mal für Euch ein paar Ergebnisse von unseren 3en. 

 

CACIB Ausstellung Salzburg AT: 

Nikita: V1 und Jugendsieger Bester Junghund 

Hulk: V3 eine Klasse Leistung, jedoch sind wir ja erst am Anfang der Offenen Klasse :) 

Lilo: V unsere 1. Lady war wie immer ein Goldstück

 

CACIB Ausstellung Mulhouse FR: 

Nikita: V1 und Jugensieger Bester Junghund

Hulk: V3

Lilo: V3

 

Dreiländereck-Ausstellung Beauceron Spezial:

Nikita: V3 von 7 Hunden in der Zwischenklasse  (Ihr Einstand in der Zwischenklasse)

Hulk: V3 von 16 Hunden in der Offenen

Lilo: SG ohne Platzierung


26.04.2018 - nach langem planen ist er fertig

Wir haben es geschafft und getan, unser Online-Shop ist fertig. 

Er wird jedoch immer wieder verbessert und um Artikel ergänzt. 

 

Wir wünschen viel Spaß beim stöbern. den Link zum Shop findet Ihr im Menü rechts unter

SHOP"BAS ROUGE"

oder auf dem Buttom unten. 


20.04.2018 - wurfplanung 2019                                              Bibiane L´Épice de la Vie x Jedi De Le Bergerie D ´Elan

Der zukünftige Vater Jedi kommt aus der französischen Zuchtstätte de la Bergerie D´Elan von Amandine Gastal.

Er stammt aus der Verpaarung Gypsy des Gardiens Kim Just x Eddy du Plateau Vert.
Jedi ist 4 Jahre alt und lebt bei Helené & Patrick Maurel in Frankreich, in der Nähe von Toulouse.

Wir kennen Jedi sehr gut, er ist der Papa von unserer kleinen Nikita.

Jedi ist sehr erfolgreich an der Herde und hat Niveau 3 Concours Troupeau erreicht, die höchste Klasse für einen Herdengebrauchshund.

Jedi hat wie Lilo auch, die Cotation 4 in Frankreich.

Jedi ist ein sehr freundlicher, offener und sozialverträglicher Rüde. Er ist vom Körperbau sehr sportlich, knochenstark & hat eine stattliche Erscheinung. 
Da er ein ausgezeichnetes, ruhiges und führiges Wesen hat, ist Jedi für uns, der perfekte Partner für unsere Lilo.

 

Bei unseren Verpaarungen achten wir darauf, dass nach Möglichkeit, ein Partner immer aus einer direkten Hütelinie stammt. Wir sind der Überzeugung, dass mit solch einer Selektion, die Eigenschaften des Beauceron erhalten bleiben.  

Jedi hat dunkle, fast schwarze Augen und vorzügliche Winkelungen. Trotz seiner kräftigen Substanz ist er dennoch sehr sportlich, denn Jedi arbeitet jeden Tag aktiv an der Herde.
Jedi hat einen wundervollen, breiten und maskulinen Kopf mit einem Blick, der einen zum Schmelzen bringen kann.
Er hat eine wahnsinnige Ausstrahlung, wenn er aufmerksam über seine Wiesen und Felder in den
 Pyrenäen blickt, Gänsehautfeeling pur!

Wir versprechen uns aus diesem Wurf typvolle, kräftige, gesunde und charakterfeste Beauceronwelpen.
Beaucerons, die gut zu führen sind und begeistert mit ihren Menschen arbeiten wollen.  
Gelassene Weggefährten die in der heutigen Zeit mehr als je gefordert werden.

Alles zu unserer Lilo gibt es hier nachzulesen auf unserer Homepage unter der Rubrik: unsere Hunde

Wenn Sie interesse an einem Welpen haben, freuen wir uns, Sie frühzeitig für ein persönliches Kennenlernen bei uns begrüßen zu dürfen. 

Info über die Rasse, unsere Hunde und unsere Zuchtstätte finden Sie auf unserer Homepage :) 


13.03.2018 - DAS 1. VIERTEL ist geschafft

Wie schnell das Jahr doch vergeht... Und dennoch ist so einiges passiert. 

Wir hatten unsere Zuchtstettenabnahme, welche positiv war. So das dem 1. Wurf eigentlich nichts mehr im Weg steht. Hier laufen die Planung schon :) 

Die 1. Ausstellungen wurden auch schon besucht mit Nürnberg und Graz. 

Dazu stehen weitere schon auf unserer Liste für das Jahr 2018. 

 

Wir haben auch zu verkünden das unsere Kleinste im Bunde Deutscher Jugend-Champion ist :)

wir sind sehr stolz auf Nikita. Dazu haben wir den kompletten Bereich 

 

ÜBER UNS und UNSERE HUNDE

 

neu aufgesetzt und auch die Rubrik: WELPENAUFZUCHT ergänzt. 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim stöbern und durchblättern. 


04.01.2018 - Neu ist das Jahr, lasst es uns angehen!

Ein Jahr ist schnell vorbei und dann war 2017 auch noch voll mit Ereignissen. Was haben wir gebibbert , gefiebert, gejubelt, geweint und uns gefreut. Ein Jahr wie es vllt. nicht noch mal vorkommen wird, denn unsere Grundsteine wurden in diesem Jahr gelegt. 

Das was wir in Zukunft aufbauen werden und schon aufgebaut haben, resultiert aus 2017. 

2018 wird für uns ein wenig ruhiger, man kennt sich nun schon ein wenig mehr mit Allem aus. 

Wir haben unseren klaren Ziele vor dem Auge und diese wollen wir erreichen. Wir freuen uns auf alles kommende, auf unsere Freunde bei den Ausstellungen, neue Länder und die Planung der neuen Ziele die es zu erreichen gilt. 

 

Wir sagen Danke 2017, für so viel Neues und ein Hallo an 2018, wir sind gespannt was du uns bringen wirst. 

 

Eure Hüter