Kommentare: 8
  • #8

    Luca Epifano (Sonntag, 04 Juli 2021 23:13)

    Carissimi Constantin e Yvonne,
    Scrivo in italiano per poter dare una nota più personale e di sicuro corretta al mio messaggio.
    Dopo una lunghissima attesa il 12/06/21 ho incontrato California von den Hütern Asgards (Colette Marienkäfer). Da fine ottobre mi sono continuato ad immaginare come potesse essere e, una volta nata, ho avuto tanta gioia alternata a dubbi e stress. Siete sempre stati disponibilissimi a sopportare e a rispondere tutte le volte che l’ansia ha preso il sopravvento su di me (avete guadagnato un ticket per il paradiso).
    Oggi sono 4 settimane che � vive con noi e posso dire che non solo rispetta tutte le mie aspettative ma è andata ben oltre! Educatissima e discreta in casa, gioiosa e piena di energie all’aperto. In questo mese ha conquistato tutti con il suo carattere allegro, aperto e sicuro.
    Di sicuro mamma Nikita e papà Goldorak si sono impegnati ma il vostro lavoro nelle lunghe 15 settimane è stato di sicuro incisivo per gettare le basi di una cucciola così equilibrata.
    Grazie mille.
    Luca e Colette Marienkäfer

  • #7

    Margot und Alfred (Donnerstag, 10 Juni 2021 15:28)

    Liebe Yvonne, lieber Consti,
    letztes Jahr im September haben wir uns persönlich kennengelernt. Eigentlich war es für uns noch viel zu früh, -nach dem Tod von unserem Bo- sich mit den Gedanken an einen neuen Beauceron zu beschäftigen.

    Es war mehr eine spontane Idee den Kontakt zu euch aufzunehmen, um eure Zuchtstätte kennenzulernen und dann -wenn es denn passt- irgendwann vielleicht einen Hund aus Eurer Zucht zu bekommen. Unser erstes persönliches Kennenlernen, der herzliche Empfang, eure Gastfreundfreundschaft und vor allem unser Austausch rund um das Thema Hund bleiben unvergessen. Allein dafür hat sich der Besuch damals schon gelohnt.

    Eure „Mädels“, der Umgang mit ihnen und euer Konzept der Zucht haben uns sofort überzeugt und uns war schnell klar, dass wir gerne einen Welpen von euch übernehmen würden.

    Ja und dann war die spannende Frage, ob es denn auch klappt… Umso größer die Freude, als es hieß: C-Wurf, ein kleiner Hüter darf zu uns kommen.

    Wir haben dann erlebt, dass ihr das, was Ihr uns im September über eure Vorstellung von Zucht erzählt habt, mehr als umsetzt. Diese Energie und eure Kompetenz finden wir beeindruckend und vorbildlich. Den Kontakt während der Aufzucht, die Ratschläge, das Seminar mit Gerd usw… waren für uns Bestätigung dafür, bei euch die richtige Zuchtstätte gefunden zu haben. Was ihr da leistet, geht aus unserer Sicht deutlich über das Maß einer guten Zuchtstätte hinaus.

    Und nun ist Yari (eigentlich ja Chaos �) schon seit sechs Wochen bei uns. Er hat sich schnell eingelebt und wenn man es kurz und knapp beschreiben will: Alles läuft gut!
    Danke noch mal an dieser Stelle, dass Ihr uns diesen „Zwerg“ überlassen habt.

    Und für alle, die das hier lesen aber euch nicht kennen und vielleicht auch einen Beauceron suchen: Bei den Hütern seid Ihr bei einer vorbildlichen Zuchtstätte auf jeden Fall gut aufgehoben!

    Liebe Grüße nach Leinfelden, Margot und Alfred

  • #6

    Winston, Valérie & Serge (Montag, 31 Mai 2021 14:28)

    Als neue Hundebesitzer eines (noch) "kleinen" Beauceronwelpen können wir uns nur herzlichst bei Yvonne und Constantin bedanken. Es hat fast 2 Jahre gedauert bis wir endlich unseren Winston hatten, aber wir hätten lieber noch weitere 2 Jahre gewartet als zu einem anderen Züchter zu gehen. Über die lange Wartezeit wurden vir von "Kunden" über Freunde bis fast zu Familien- und Rudelmitgliedern. Nochmals vielen Dank für Euren Einsatz, Eure Motivation und Eure Hingabe. Winston ist ein echtes Goldstück und er und wir freuen uns drauf Euch wiederzusehen!

  • #5

    Maike und Jürgen Jaskola (Donnerstag, 20 Mai 2021 14:15)

    Vor gut 2 Jahren haben wir euch auf unserer ersten Ausstellung persönlich kennengelernt. Seit dem war für uns klar, wenn es auf beiden Seiten passt wären wir gerne irgendwann Besitzer eines Beauceron von den Hütern Asgards.
    Seit fast 4 Wochen lebt nun unser kleiner Cash Johnny von den Hütern Asgards bei uns. Wir könnten glücklicher kaum sein. Jeden Tag erleben wir hautnah was eine liebvolle Aufzucht mit Herz und Verstand einem Hund alles für das Leben mitgeben kann. Wir können Yvonne und Constantin gar nicht genug danken und sind überglücklich mit unserem kleinen Mann.

    Wer mit einem Hund leben möchte, der bestmöglich auf das Leben vorbereitet wurde, aus einer Verpaarung, die mit viel Sorgfalt gewählt wurde und einer familiären und liebvollen Aufzucht stammt, ist bei den Hütern Asgards genau richtig.

    Liebste Grüße von Maike, Jürgen, Onyx und Cash

  • #4

    Robyn and Leslie SAlley (Mittwoch, 19 Mai 2021 16:54)

    As owners of a puppy from the C litter, we could not be more pleased with our puppy and our relationship with his breeders, Constantin and Yvonne. From the moment we began discussing if a puppy from Goldorak and Nikita could be a fit for our household, they were communicative and cooperative. With Covid-19, the difficulties to bring a puppy all the way from Germany to the US were worrying, but they allowed us to do the legwork and research to find a way to make it work.

    When the puppies were born (all 14 of them!), the hard work really began. They gave the puppies a wonderland to grow up in, full of age appropriate surfaces and experiences. You would never guess that there were so many puppies for them to handle at one time - each continued to get one on one attention and care. We got to video chat with the puppies whenever schedules lined up and get to know each and every one of them. We had many conversations about what exactly we were looking for in a puppy and, when they told us red collar boy was our pup, we were certain the placement was perfect.

    Due to import laws, Sovi (Creed Apollo VDHA) couldn't fly to us until he was close to 11 weeks old. During that time, Constantin and Yvonne continued to treat him like he was their own keeper - taking him on adventures and providing him with an incredible start to life. When he came out of the crate, he was confident, wiggly, and full of joy. That attitude has never stopped. This puppy is ready to take the world by storm and we're so grateful for the opportunity to own him.

    We cannot recommend Constantin and Yvonne enough for a well bred, perfectly raised Beauceron.

  • #3

    Chris@bremer-wolf.de (Freitag, 23 April 2021 21:06)

    Ich bin ein glücklicher Besitzer eines Welpen von den Hütern Asgards aus dem B Wurf. Seit vielen Jahren bilde ich beruflich Hunde für andere Menschen aus. Nun habe ich mir selbst einen Traum erfüllt und noch ein letztes Mal einen eigenen Welpen aufgenommen. Ich bin total begeistert von der professionellen und trotzdem absolut liebevollen Aufzucht dieser Beaucerons und es vergeht kein Tag, an dem ich nicht mit größter Freude auf meinen neuen Begleiter schaue. Vielen Dank für diesen Diamanten von einem Hund! Würde es mehr solch engagierter Züchter geben, ich hätte Hoffnung für die Gattung Canis Lupus Familiaris.
    Liebe Grüße,
    Chris Koch, Hundeerzieher und Verhaltensberater aus Bremen

  • #2

    Anke und Fabian Theissig (Freitag, 23 April 2021 16:23)

    Liebe Yvonne und Lieber Consti,
    Im Januar führten wir unser erstes Telefonat mit einem ersten Kennenlernen und offensichtlich passte es auf beiden Seiten. Danach fiel die Entscheidung von Euch uns ein Baby anzuvertrauen und von uns ein Baby von Euch in unsere Familie aufzunehmen. Wir suchten damals einen Züchter für Beauceron mit Leidenschaft, Herz und Verstand. Wir legten viel Wert darauf, wie die Welpen aufwachsen, dass sie das Familienleben und den Alltag im Haus kennenlernen, dennoch auch das Draußen sein genießen dürfen und sehr menschenbezogen groß werden. Gesucht und Gefunden! Wir durften dann im Februar das erste Mal auf Besuch kommen und endlich ganz persönlich vor Ort das Welpenzuhause und die Vollblutzüchter kennenlernen! Was soll man sagen: es blieben keine Wünsche offen und wir haben wirklich keine Ahnung wie man es hätte besser machen können. Wir wurden herzlich mit offenen Armen empfangen und haben uns so wohl gefühlt, dass der Abschied schwer fiel. Noch einmal warten, die Webcam sehen, Fotos suchten und der ersehnte zweite Besuch mit der Entscheidung, welches Hundekind bei uns einziehen wird. Wir haben unsere Herzdame auserwählt und sind auch dabei voll und ganz von den beiden Renzlingen (wie wir sie liebevoll nennen, wenn wir von Yvi und Consti sprechen) unterstützt und beraten worden. Auch dieser Abschied fiel schwer, aber die Sonne durch das Treffen war in unserem Herzen. Der Abschied für die kleine Bas Rouge näherte sich und somit gab es noch ein paar Schuleinheiten im Züchterzuhause extra: Leinenführigkeit, Auto fahren, Fahrstuhl fahren, Spaziergang an einem anderen Ort, Rückruftraining mit der Pfeife... usw. sicher habe ich etwas vergessen zu erwähnen. Zur Abholung haben wir es so gemütlich gehabt. Wir bekamen eine große Welpentasche im Beauceron-Stil mit ganz viel Equipment, ein gemeinsames Abendessen und Frühstück, bereichernde Gespräche und vieles mehr. Der Abschied tat weh, das ist ja klar bei so viel Leidenschaft in der Aufzucht!!! Aber wir geben uns alle Mühe, dass unsere kleine Bas Rouge alias Cima das beste Zuhause bekommt, was ein Züchter sich für seinen Hund nur wünschen kann!!!
    Mittlerweile sind fast 4 Wochen vergangen und wir sind so glücklich mit unserem perfekt vorbereiteten kleinen Beaucerinchen! Sie ist vom ersten Tag an stubenrein, sie schläft durch, sie versteht sehr gut menschliche Ansagen und Grenzen, sie arbeitet gern die ersten kleinen Aufgaben mit uns, sie weiß, zu wem sie gehört und sie tapst so selbstverständlich durch die Welt, dass es für uns das ganz große Glück ist!!! Vielen Dank für ALLES, liebe Yvi und lieber Consti!!! Ihr habt das toll gemacht, ganz große Klasse!!!

  • #1

    Gisela Blöck (Montag, 22 Januar 2018 10:50)

    Hallo ihr Beiden.....
    Habe euch hier gefunden... die HP ist klasse und eure Aktivitaeten sind unuebertroffen... einfach nur toll..
    Bis bald mal wieder bei Gabi...

    GLG Gisela und die wilden Lagotti aus Melchingen... von-der-lauchertquelle.de